Eine Hundepatenschaft übernehmen

Wie kann ich eine Patenschaft übernehmen?

Bei Dana und Bia haben schon ein Großteil der ängstlichen Hunde einen Paten oder eine Patin – darüber freuen wir uns sehr! Nur durch eure Unterstützung können wir eine kontinuierliche Versorgung der Hunde gewährleisten! Bei Mama Hope in Goiesti leben viele Hunde, die kein Vertrauen mehr zu Menschen aufbauen können oder aufgrund ihrer Größe bzw. […]

Paten gesucht:

Doru

Doru wurde als Welpe gemeinsam mit seiner Schwester in einem Feld gefunden. Die Welpen waren stark unterernährt und geschwächt. Dies ist nun einige Jahre her und nur noch Doru lebt bei Gabi und Ani. Seiner Schwester wurde bereits adoptiert. Doru ist ein aufgeweckter, lustiger Kerl, der gerne menschliche Aufmerksamkeit in Anspruch nimmt.

Lija

Vor ein einigen Wochen erhielten Dana und Bia die Nachricht, dass zwei Junghunde auf dem Flughafengelände herumstreunen. Da Lija und Enna sehr scheu sind, mussten unsere Tierschützerinnen sie mit einer Lebendfalle einfangen. Nun sind die zwei Hündinnen in Sicherheit mit ausreichend Futter und einem eigenen Körbchen. Enna ist die mutigere der zwei Schwestern. Lija dagegen […]

Hunde mit Patenschaft bei Dana & Bia:

Granny Lusa

Granny Lusa ist eine alte Hündin, welche seit Herbst 2020 bei Dana und Bia im Tierheim lebt. Leider muss sie in ihrem Hundeleben sehr schlechte Erfahrungen mit Menschen gemacht haben, da sie sich nicht von unseren Tierschützerinnen anfassen lässt. Im Tierheim wird die Hundeomi nun gut versorgt und kann im selbst ausgewählten Abstand zu Menschen […]

Lupa

Dana fand die Hündin mit Schäferhund-Einkreuzung bei den Feldhunden. Zuerst dachten unsere Tierschützerinnen, dass sie bald Junge bekommen würde, doch beim Tierarzt stellte sich heraus, dass sie nicht trächtig ist. Leider hat sie in beiden Mammaleisten Tumore, welche operiert werden müssen. Zudem ist sie Erlichiose und Herzwurm positiv. Diese beiden Erkrankungen werden nun zuerst behandelt. Lupa wurde […]

Lilith

Lilith war in ihrem früheren Leben eine Straßenhündin. Sie hat sich die letzten Jahre tapfer durchgeschlagen bzw. wurde von netten Menschen gefüttert und notdürftig versorgt…..Bis auch sie ein Opfer der Hundefänger wurde. Sofort wurden Bia und Dana informiert und um Hilfe gebeten. Lilith musste zum Glück nicht lange in der Tötung in Breasta ausharren, sondern […]

Valencio

Dana und Bia haben den hübschen Valencio gefunden, nachdem er von einem Auto angefahren wurde. Die tierärztliche Untersuchung ergab, dass er am Kopf getroffen worden sein musste. Dort hatte er zahlreiche Blutergüsse und war unterkühlt. Weitere Verletzungen konnten aber Gott sei Dank nicht gefunden werden. Valencio befindet sich inzwischen im Shelter und es ist zu vermuten, […]

Trey

Trey wurde aus dem öffentlichen Tierheim von Breasta gerettet. Dort lebte er zusammen mit 3 Hunden in einem Zwinger. Daher kommt auch sein Name: Trei bedeutet 3 auf rumänisch. Trey ist mittlerweile schon alt und sehr scheu. Er liegt viel in der Sonne und döst vor sich hin.

Smarty

Smarty lebt seit langer Zeit bei Dana & Bia im Shelter. Leider ist er durch seine Erfahrungen mit den Tierfängern traumatisiert und hat sein Vertrauen in Menschen verloren. Selbst Dana & Bia, die ihm Futter und Sicherheit bieten, können ihn nach all den Jahren nicht anfassen.

Shira

Auch Shira musste leider sehr schlechte Erfahrungen mit Menschen sammeln. Von Hundefängern wurde sie grausam eingefangen und in die Tötung Breasta gebracht. Als Dana & Bia sie in der Tötung fanden, war Shira vollkommen unterernährt und verängstigt. Auch nach all den Jahren lässt Shira sich nicht gerne anfassen.

Scarlett

Scarlett wurde mit ihren Geschwistern auf einer Müllkippe gefunden. Bei Gabriela verbrachten die vier Geschwister ihre Welpenzeit. Nun da sie ausgewachsen sind, durften sie zu Dana und Bia umziehen. Scarlett ist sehr neugierig aber anfangs noch recht schüchtern. Sie liebt Menschen, braucht aber etwas um mit Fremden „warm zu werden“. Mehr Infos zu Scarelett finden […]

Sandy

Sandy lebt seit vielen Jahren bei Dana und Bia im Tierheim. Er wurde einst vor Tierfängern gerettet. Das leben auf der Straße hat ihn so stark traumatisiert, dass er keinen menschlichen Kontakt zulässt. Auch nach all den Jahren möchte er nicht angefasst werden.

Rotty

Rotty ist aufgrund seiner ersten Lebenserfahrungen auf der Straße und in der Tötung noch recht zurückhaltend. Er muss das Vertrauen in Menschen erst wieder erlernen. Im vergangenen Jahr hat Rotty leider eine Epilepsie entwickelt. Mittlerweile ist er gut auf sein Medikament eingestellt und hatte zuletzt keine Anfälle mehr.

Pippa

Pippa ist wie ihre Geschwister etwas scheu und zurückhaltend. Sie wurden als Welpen gefunden und so ganz ohne Mama ist die Welt ja auch angsteinflößend. Pippa und ihre Geschwister lieben den Pool im Shelter. Leider ist sie Menschen gegenüber recht scheu, so dass unsere Tierschützerinnen vor Ort noch länger mit ihr arbeiten müssen. Mehr Infos […]

Phoenix

Phoenix lebt seit langer Zeit bei Dana & Bia im Shelter. Leider ist er durch seine Erfahrungen mit den Tierfängern traumatisiert und hat sein Vertrauen in Menschen verloren. Selbst Dana & Bia, die ihm Futter und Sicherheit bieten, können ihn nach all den Jahren nur selten anfassen.

Oliver

Oliver wurde blind, orientierungslos und vollkommen unterernährt von Dana und Bia auf einem Feld gefunden. Obwohl er in seinem Hundeleben sicherlich viele schlimme Dinge erlebt haben musste, zeigt er sich sehr verschmust und menschenbezogen. Bei Dana & Bis ist er nun in Sicherheit und wird liebevoll gepflegt! Mehr Infos zu Oliver finden Sie in Olivers Profil.

Odin

Odin ist wie seine Geschwister etwas scheu und zurückhaltend. Sie wurden als Welpen gefunden und so ganz ohne Mama ist die Welt ja auch angsteinflößend. Odin und seine Geschwister lieben den Pool im Shelter.  Leider ist er Menschen gegenüber recht scheu, so dass unsere Tierschützerinnen vor Ort noch länger mit ihm arbeiten müssen. Mehr Infos […]

Lara & Lea

Lara und Lea wurden von Dana & Bia aus der Tötungsstation Breasta gerettet und leben seitdem im Shelter. Lara hat Stehohren, nur eine kurze Rute und ist eher zurückhaltend. Lea hat Schlappohren, eine lange Rute und ist sehr freundlich und schmusebedürftig. Die Geschwister sind unzertrennlich und werden nur gemeinsam vermittelt. Doch das macht die Suche nach […]

Holly

Auch Holly musste leider sehr schlechte Erfahrungen mit Menschen sammeln. Von Hundefängern wurde sie grausam  eingefangen und in die Tötung Breasta gebracht. Als Dana & Bia sie in der Tötung fanden, nahmen sie Holly in ihren Shelter auf. Auch nach all den Jahren lässt Holly sich nicht gerne anfassen. Nur andere Hunde sind kein Problem. 

Hector

Auch Hector musste leider sehr schlechte Erfahrungen mit Menschen sammeln. Von Hundefängern wurde er grausam  eingefangen und in die Tötung Breasta gebracht. Als Dana & Bia ihn in der Tötung fanden, nahmen sie Hector in ihren Shelter auf. Hector leidet jeglichen Kontakt zu Menschen. Sobald jemand das Tierheimgelände betritt, verschwindet er in seinem Kennel.

Filou

Filou wurde zusammen mit drei weiteren Hunden aus der Tötung Breasta gerettet. Die anderen Drei hatten Staupe und wurden nach vollständiger Genesung alle adoptiert. Nur Filou lebt noch immer im Shelter. Etwas schüchtern und unauffällig hält er sich lieber im Hintergrund, denn auch nach all der Zeit konnten Dana und Bia sein Vertrauen in Menschen […]

Eyla

Auch Eyla musste leider sehr schlechte Erfahrungen mit Menschen sammeln. Von Hundefängern wurde sie grausam  eingefangen und in die Tötung Breasta gebracht. Als Dana & Bia sie in der Tötung fanden, nahmen sie Eyla in ihren Shelter auf. Auch nach all den Jahren lässt Eyla sich nicht gerne anfassen. Nur andere Hunde sind kein Problem.

Enna

Vor ein paar Wochen erhielten Dana und Bia die Nachricht, dass zwei Junghunde auf dem Flughafengelände herumstreunen. Da Lija und Enna sehr scheu sind, mussten unsere Tierschützerinnen sie mit einer Lebendfalle einfangen. Nun sind die zwei Hündinnen in Sicherheit mit ausreichend Futter und einem eigenen Körbchen. Mittlerweile ist Enna schon aufgetaut und tobt mit den […]

Doe

Doe musste leider sehr schlechte Erfahrungen mit Menschen sammeln. Von Hundefängern wurde sie grausam  eingefangen und in die Tötung Breasta gebracht. Als Dana & Bia sie in der Tötung fanden, nahmen sie die hübsche Hündin in ihren Shelter auf.  Auch nach all den Jahren ist Doe noch immer sehr schüchtern und zurückhaltend.

Cosmo

Cosmo ist wie seine Geschwister etwas scheu und zurückhaltend. Sie wurden als Welpen gefunden und so ganz ohne Mama ist die Welt ja auch angsteinflößend. Cosmo und seine Geschwister lieben den Pool im Shelter.  Leider ist er Menschen gegenüber recht scheu, so dass unsere Tierschützerinnen vor Ort noch länger mit ihm arbeiten müssen. Mehr Infos […]

Buck

Buck ist ein Hund, der zumindest eine Zeit lang frei gelebt hat. Jedoch hatte er einen Draht um den Fuß, welcher eingewachsen war und entfernt werden musste. Anfangs war Buck sehr misstrauisch Menschen gegenüber, doch das hat er mittlerweile komplett überwunden. Buck ist ein riesengroßer Schmusehund! Er freut sich über jede Zärtlichkeit und kuschelt für […]

Avalon

Avalon lebt schon lange bei Dana und Bia im Tierheim. Er muss sehr schlechte Erfahrungen mit Menschen gemacht haben, denn er ist leider nach wie vor stark traumatisiert. Er zeigt uns deutlich, dass er keine Menschen ins seinem „Privat“-Bereich akzeptiert. Im letzten Jahr ist auch er etwas gealtert und zur Ruhe gekommen. Mittlerweile ist er nicht […]

Audrey

Audrey wurde mit ihren Geschwistern auf einer Müllkippe gefunden. Bei Gabriela verbrachten die vier Geschwister ihre Welpenzeit.  Nun da sie ausgewachsen sind, durften sie zu Dana und Bia umziehen.  Audrey‘s Erkennungsmerkmal ist ein kleiner Riss im linken Ohr, welchen sie sich bei einer Rauferei mit ihrem Bruder zuzog. Bei unserem letzten Besuch stellten wir fest, dass […]

Hunde mit Patenschaft bei Amira:

Djarko

Auf der Suche nach Futter entlang der Straße …. so wurde Djarko gefunden. Häufig werden ungewollte, überflüssige Welpen in Rumänien einfach irgendwo ausgesetzt. Wenn sie Glück haben werden sie von tierfreundlichen Menschen gefunden, bevor sie verhungern, vom Auto angefahren werden oder die Hundefänger schneller waren. Djarko war sehr stark abgemagert und verängstigt. Er wurde sicherlich geschlagen und […]

Floyd

Wir wissen nicht woher Floyd kommt und ob er vielleicht vormals ein Zuhause hatte.. Wieder war es Amiras Großmutter die den hübschen Rüden auf der Dorfwiese entdeckte als er offensichtlich Nahrung aber auch Anschluss suchte. Er war recht abgemagert und müde und war froh sich endlich jemandem anschließen zu können. Floyd hat mit weiblichen Artgenossen […]

Wim

Wieder war es Amiras Oma, die beim Gang zur Dorfwiese den kleinen Wim fand. Der freundliche ältere Rüde saß an kurzer Schnur angebunden an einem Baum. Ausgesetzt und seinem Schicksal überlassen.  Am Ohr hat er eine schlecht verheilte Wunde, vielleicht ein Überbleibsel von einer Beißerei mit einem anderen Hund und vielleicht war das auch der […]

Hunde mit Patenschaft bei Ani & Gabi:

Cindy

Cindy wurde vor langer Zeit aus der Tötungsstation Breasta gerettet. Mittlerweile ist sie 12 Jahre alt. Die hübsche Hündin muss sehr schlechte Erfahrungen mit Menschen gemacht haben, da sie bis heute menschlichen Kontakt meidet. Bei Ani und Gabi in Goiesti ist sie gut versorgt und in Sicherheit.

Labuta

Labuta lebte einst mit seiner Mutter auf der Straße. Leider wurden beide in einen Autounfall verwickelt, bei dem seine Mutter starb und er schwer an den Pfoten verletzt wurde. Da Labuta keinen Tierarzt vorgestellt wurde, sondern weiter auf der Straße lebte, verheilten die verletzten Pfoten schief. Später in seinem Leben wurde er von den Tierfängern […]

Ruf

Ruf ist ein hübscher großer Kerl, der mit der Situation im Tierheim sehr überfordert ist. Er läuft in seinem Zwinger Kreise ohne Unterlass – man kann die Lauf-Spur schon im Boden sehen. Er ist sportlich und würde so gerne rennen, rennen, rennen. Leider ist er einer der Hunde, die sich aus Angst vor dem Menschen […]

Vivi

Die scheue Vivi lebt auf dem Grundstück von Mama Hope und ist ganz verliebt in ihre Betreuerin. Ani kann sie überall anfassen und streicheln. Fremde hingegen dürfen das nicht. Sie weicht aus, flüchtet zügig in ihre Hütte. Weicht man zurück und gibt ihr etwas Freiraum, kommt sie schnell wieder gucken. Vivi ist eine neugierige, hübsche […]

Rosy

Die kleine „Schokobohne“ ist ein Hund mit Job! Rosy bewacht eigenständig das Futterlager bei Mama Hope und fängt verlässlich alle Ratten. Möglicherweise gibt es in ihrem Stammbaum einen Australien Kelpie, der autarkes arbeiten gewöhnt war. Ansonsten ist Rosy eine lustige, aktive Hündin, die den Kontakt zu Menschen weitgehend meidet.

Rosca

Rosca wurde schlimm misshandelt und kann diese Erfahrung bis heute nicht ablegen. Er möchte so gerne, kommt freudig angelaufen und kann doch nicht über seinen Schatten springen. Versucht man Rosca anzufassen, flieht er oder versteift sich und würde unter weiterem Druck vermutlich auch beißen. Um Menschen wieder Vertrauen zu können, wird Rosca viel Hilfe und […]

Ricky

Der alte dreibeinige Rüde lebt seit vielen Jahren im Shelter von Gabi und liebt es einfach bei seinen Menschen zu sein. Wenn keiner guckt, versucht er immer wieder in das Bett seiner Betreuerin zu klettern. Gerne hätten wir ihm eine richtige Familie geschenkt.

Lisa

Lisa lebt seit mehreren Jahren zusammen mit ihren zwei Schwestern bei Mama Hope. Sie ist die mutigste, der drei Schwestern und bietet besonders Kim viel Sicherheit. Gemeinsam kommen die zwei immer wieder freudig angelaufen und freuen sich über jegliche Art von Zuneigung. Mehr Infos zu Lisa finden Sie in Lisas Profil.

Kim

Kim lebt seit mehreren Jahren zusammen mit ihren zwei Schwestern bei Mama Hope. Kim sucht bisher noch recht häufig Schutz hinter ihrer etwas mutigeren Schwester Lisa. Der Umgang mit Menschen fällt ihr sehr schwer, sie möchte so gern und kann doch nicht… Mit den Jahren hat sie aber deutlich Fortschritte gezeigt. Mehr Infos zu Kim finden […]

Dixi

Dixi lebt schon seit mehreren Jahren in der Obhut von Gabi & Ani. Die Hündin ist sehr scheu und meidet menschlichen Kontakt. Leider musste sie in ihrer Vergangenheit sehr schlechte Erfahrungen mit Menschen machen, die sie langfristig traumatisierte haben.

Igor

Igor gehört zu den Hunden, die ihr Vertrauen in den Menschen leider verloren haben. Er wurde als stark verängstigter Welpe gefunden. Doch mit intensivem Training und viel Geduld konnten Mama Hope und Ani Igor‘s Vertrauen zurückgewinnen. Heute ist er ein aufgeweckter, neugieriger Gefährte, der nur auf seine große Chance wartet! Mehr Infos zu Igor finden […]

Cafe

Die kleine Cafe ist eine scheue Hündin, die weiß was sie nicht möchte – Menschen, die ungefragt zu nah kommen. Sie äußert dies dann mit lautstarkem Gebell und einer schnellen Flucht. Hat Café aber erst einmal Vertrauen gefasst, lässt sie sich gerne ausgiebig kraulen. Scheinbar hat Café in ihrem vergangenen Leben als Straßenhund sehr schlechte […]

Betty

Betty lebt seit mehreren Jahren zusammen mit ihren zwei Schwestern bei Ani und Gabi in Goiesti. Da sie jedoch von ihren beiden Schwestern gemobbt wurde und mussten sie getrennt werden. Betty fällt der Umgang mit Menschen sehr schwer, sie möchte so gern und kann doch nicht… Um Menschen wieder Vertrauen zu können, wird sie viel […]

Ben

Der alte Rüde hatte in seiner Vergangenheit einen schlimmen Unfall und trug eine Verletzung am linken Hinterbein davon. Da diese Verletzung nicht behandelt wurde, wuchs der Bruch schief zusammen, so dass Ben dieses Bein nicht belasten kann. Viele Jahre meidete er menschlichen Kontakt, doch mittlerweile lässt er sich gerne streicheln.

Icy

Icy lebt nun auch schon viele Jahre bei Ani und Gabi im Tierheim in Goiesti. Die sehr scheue Hündin ist Igors Schwester und lebt mit ihm zusammen in einem Kennel. Hält man die Hand durch das Gehege schnuppert sie daran, kommt man rein, flüchtet sie sofort in ihre Hütte.

Chella

Chella lebt nun seit einigen Jahren bei Ani & Gabi in Goiesti. Die ca. 5 Jahre alte Hündin ist leider sehr scheu. Mit fremden Menschen und neuen Situationen ist sie schnell überfordert. Chella flüchtet schnell in ihre Hütte und kommt leider auch nicht mit jedem Hund im Tierheim gut aus.

Rita

Rita lebt bei Ani & Gabi in Goiesti im Tierheim. Als die Tierschützerinnen sie fanden, hatte sie durch einen Unfall eine Verletzung an der rechten Vorderpfote. Die Wunde ist mittlerweile verheilt, jedoch ist die Pfote nun dauerhaft steif verwachsen, was sie aber gar nicht stört. Rita ist sehr katzenfreundlich, verspielt und aktiv. Mehr Infos zu Rita finden […]