Becky – Hündin, kastriert – 10+ Jahre – groß – Standort: Goiesti, RO

Becky ist in Goiesti sozusagen das Begrüßungskommando…. schon wenn man den Weg zu den Hunden durch den Garten herunter geht, kündigt sie lautstark an, das da Besucher kommen. Und das tut sie dann auch ausgiebig und lange anhaltend ….Die alte Hündin lebt seit vielen Jahren dort und wird versorgt. Jedoch lässt Becky sich nur von Vertrauenspersonen anfassen und zieht sich ansonsten (laut bellend) in die Hütte zurück. Eine Vermittlung wird wohl nicht in Frage kommen – Becky ist alt, hat Arthrose und ist laut. Trotzdem ist sie liebenswert und braucht Paten, um ihre Bedürfnisse zu decken.

Carolina – Hündin, kastriert – geb. ca. 2015 – 55 cm, 45 kg – Standort: Craiova, RO

Carolina ist aus der Hundegruppe, die wir von einer verstorbenen Tierschützerin in Craiova übernommen haben. Die große Herdenschutzhündin ist ein riesen Kuschelbär! Sie spielt mit Pardy wie ein Welpe, Schmust sooo gerne und folgt den Menschen überall hin. Sie hat jedoch leider extrem kaputte Hüften, weswegen sie nur langsam läuft. Carolina soll als Gefährtin für Buck im Shelter bleiben. Sie wird nicht vermittelt. Die beiden dürfen im vorderen Bereich im Aufenthaltsraum leben und haben somit mehr Anschluss an die Menschen. Die alte Hündin ist zufrieden, wird aber bald regelmäßig Schmerzmittel benötigen. Wir suchen daher Paten für sie, um ihren Unterhalt langfristig zu sichern.

 

 

Tudy – Rüde, kastriert – geb. ca. 2014 – 52 cm, 25 kg – Standort: Craiova, RO

Mr. Tudor hat Tudy im Sommer auf der Straße aufgelesen und unsere befreundeten Tierschützerinnen gebeten, den älteren Rüden bei sich aufzunehmen. Über seine Vergangenheit wissen wir leider nichts. Im Shelter zeigt Tudy sich gut verträglich mit seinen Artgenossen und freundlich gegenüber Menschen. Er ist ein ruhiger Rüde, der bei unserem Besuch schon am ersten Tag auch uns gegenüber auf seinen Namen reagiert hat und freundlich angewackelt kam, um sich ein paar Streicheleinheiten abzuholen. Die Zeit des Auslaufs nutzt er gerne für kleine Schnüffelrunden und ein ausgiebiges Sonnenbad. Dem wilden Toben der jüngeren Generation kann er nichts abgewinnen.
Tudy ist ein entzückender Senior, dem man sein Alter trotz seiner Rüstigkeit anmerkt. Wir wünschen uns für ihn ein ruhiges, gerne ebenerdiges Zuhause. Er würde sich sicher freuen, ein wenig verwöhnt zu werden und sich mit kürzeren Spaziergängen zufrieden geben. Wer möchte dem Senior noch ein paar schöne Jahre im eigenen Zuhause schenken oder ihm eine Pflegestelle anbieten?

Javel – Rüde, kastriert – geb. ca. 2020 – 60cm, 36 kg – Standort: Craiova, RO

Javel ist sein Name – doch wir sind uns sicher, da kann sich eigentlich nur ein Schreibfehler eingeschlichen haben. Denn dieser nette, freundliche große Rüde ist ein echtes Juwel.
Er wurde mehrfach herrenlos an verschiedenen Stellen in Craiova gesichtet und alle Suchanfragen in den sozialen Medien liefen ins Leere. Als dann jemand öffentlich seinen aktuellen Aufenthaltsort angab wurde es Zeit zu Handeln bevor die Hundefänger sich auf den Weg machten.
Bei einem früheren Unfall hat Javel alte, falsch verwachsene Brüche an beiden Vorderbeinen. Dies muss schon länger zurück liegen, denn er hat keinerlei Schmerzen. Das Handycap schränkt den lebensfrohen, freundlichen Rüden jedoch natürlich ein. Lange Strecken oder Sport sind nichts für ihn.
So sucht er ein Zuhause, bevorzugt ebenerdig mit Garten, wo er sich in seinem Rahmen gut bewegen kann …. und schmusen und spielen und kuscheln und mit seiner netten Anwesenheit und freundlichen Art glänzen kann.

Florin – Rüde, kastriert – geb. 02/2022 – ca. 56 cm – Standort: Craiova, RO

Florin „Good looking big boy“ wurde im April von Dana und Nichi, als sie gerade auf dem Weg zu den Feldhunden waren, gefunden. An derselben Stelle fanden sie 2 Wochen vorher Deborah. Florin hat sich zu einem bildhübschen großen Kerl entwickelt. Die Gelenke seiner Hintergliedmaßen waren zu Beginn ganz schön durchtrittig, sicherlich bedingt durch Mangelernährung in den ersten Lebenswochen. Dies hat sich mittlerweile ganz gut ausgewachsen, aber er hat deutliche Probleme mit den Hinterbeinen. Der Gang ist mal mehr, mal weniger „eirig“. Eine genauere Untersuchung steht noch aus.  Er lebt jetzt im „Junge-Erwachsene-Rudel“ und ist hier superverträglich. Fremden gegenüber zeigt er sich zunächst allerdings sehr schüchtern. Seinen Bezugspersonen gegenüber ist er aufgeschlossener. Es wird sicher ein langer Weg, bis Florin ein normales Hundeleben in einem Zuhause hinbekommt, aber wir denken, dass er es bei Menschen mit Angsthundeerfahrung, die viel Zeit und Geduld haben, schaffen könnte. Bis dahin freuen wir uns über Paten, die ihn unterstützen.

Bubu – Rüde, kastriert – 12+ Jahre – mittelgroß – Standort: Gioesti, RO

Bubu ist alter Rüde, welcher zusammen mit der Hündin Chella in einem Kennel bei Gabi in Goiesti lebt. Er ist sehr ängstlich, jedoch nicht aggressiv. Er hält sich immer im Hintergrund von Chella. Bubus Geschichte kennen wir nicht. Er lebt schon sehr lange im privaten Tierheim und obwohl Ani sich sehr fürsorglich um jeden einzelnen Hund kümmert, hat er bis heute noch nicht seine Ängste ablegen können.

 

Ginger & Virginia – Hündinnen, kastriert – geb. 11/ 2020 – mittelgroß – Standort: Craiova, RO

Die Geschichte der beiden Geschwister Ginger und Virginia ist eine traurige. Sie tauchten eines Tages mit einem weiteren Geschwisterchen und der Mutter in den Feldern auf. Dana und Bia fütterten sie über viele Tage, denn sie waren sehr sehr ängstlich. Bleiben konnten sie dort nicht, da das ansässige Rudel sie nicht akzeptierte. Sie flohen regelmäßig Richtung Hauptstaße…. Zuerst gelang es zwei der Welpen einzufangen, dann ein weiteres Geschwisterchen mit der Falle. Und zuletzt auch die Mutter.

Die Mutter hat im Shetler panische Angst gehabt, weswegen sie in dem Kennel auf der Baustelle etwas ruhiger untergebracht wurden. Leider konnte die Mutter von dort entkommen. Wie sie es geschafft hat die hohe Mauer zu überwinden – wir wissen es nicht. Der Freiheitsdrang war jedenfalls stärker als die Bindung zu den etwa 5 Monate alten Welpen. Sie wurde nicht mehr gesehen….. einige Tage später stellte sich heraus, das alle drei Welpen den Parvo Virus hatten und so kamen sie in die Klinik. Das schwarz-braune Geschwisterchen hat es leider nicht geschafft. Die beiden anderen haben überlebt und sind zurück in Shelter. Sie sind beide sehr ängstlich, Virginia neigt leider auch dazu zu schnappen, wenn man sie in die Enge treibt. Ginger tut das nicht.

Auch bis heute, Jahre später sind die beiden Schwestern nicht anfassbar. Nähert man sich, bellen sie lautstark und zeigen deutliche Zeichen massiver Angstaggression. Sie werden daher wohl im Shelter alt werden – was für die beiden aktiven Hunde kein Problem zu sein scheint. Sie spielen und rennen fröhlich mit den anderen Hunden, interagieren viel miteinander.

Hank – Rüde, kastriert – geb. ca. 2013 – 62cm, 40 kg – Standort: Craiova, RO

Große, schwarze Hunde haben es nicht leicht ein Zuhause zu finden. Wir versuchen es trotzdem….für Hank – Hank ist ein ruhiger und wie schon erwähnt ein großer, schwarzer Kerl. Viel wissen wir nicht über seine Vergangenheit. Er wurde eines Nachts an einem Baum  auf dem Geländes vor dem Shelter angebunden. So fand Viorel ihn….er bellte laut… Es wird vermutet, dass er der ausrangierte Wachhund einer der Arbeiter vom Nachbarbetrieb ist. Aber zurück soll er sowieso nicht. Er hatte sicher kein angenehmes, schönes Hunde-Leben bis dato geführt. Hier im Tierheim zeigt er sich sehr freundlich. Die vielen aktiven anderen Hunde sind ihm manchmal zu viel, dann zieht er sich zurück in seinen Raum. Für Streicheleinheiten ist Hank ist Hank hin und wieder zu haben, er ist aber nicht besonders anhänglich. Für ihn suchen wir ein eher ruhiges Plätzchen bei Menschen, die gerne spazieren gehen, aber keine riesigen Wandertouren machen möchten und nichts von ihm erwarten.

Suri – Hündin, kastriert – geb. 01/ 2021 – 47 cm, 20 kg – Standort: Craiova, RO

Suri wurde mit ihrer Mutter Electra und anderen Hunden am Rande eines Feldes außerhalb von Craiova gefunden. Da es den Ganzen Rudel dort nicht gut ging und die Anwohner sie nicht dort haben wollten, wurden sie in den Shelter geholt. Suri ist unsicher und kommentiert fremde Menschen meist mit bellen. Sie kommt zwar nicht sofort angerannt, aber wenn man etwas Geduld hat pirscht sie sich doch neugierig an. Anfassen lässt Suri sich aktuell nicht.

Heidi – Hündin, kastriert – geb. ca. 2017 – 65 cm, 35 kg – Standort: Craiova, RO

Heidi ist ein rumänischer Herdenschutzhund, vermutlich ein reinrassiger Mioritic. Sie wurde in Afumati auf der Straße gefunden, völlig ausgehungert und mit einem Strohballenband in den Hals eingewachsen. Als dieses entfernt wurde blutete die Wunde sehr stark und musste medizinisch versorgt werden. All dies ließ Heidi dankbar über sich ergehen. Zunächst hatte sie etwas Angst vor Männern, sicher hat sie keine guten Erfahrungen erlebt.
Mittlerweile ist Heidi, nachdem sie beim Tierarzt in Craiova kastriert wurde, in das Tierheim von Bia und Dana umgezogen. Sie geht auch gut an der Leine, daher denken wir, sie hatte sicher mal ein Zuhause. Vielleicht war sie als Hofhund angebunden und konnte entkommen? Da sie wohl einige Zeit gehungert hat, teilt sie ungern ihr Futter und verteidigt es auch. Als Herdenschutzhund könnte sie in einem eigenen Zuhause dazu neigen, ihr Zuhause zu schützen. Gesucht werden daher Menschen mit gut eingezäuntem Garten und Spaß an großen Hunden mit gleichzeitiger HSH-Erfahrung. Heidi ist zwar grundsätzlich verträglich mit anderen Hunden, möchte aber in ihren Zuhause gern Einzelhund sein.