Willow (braun) & Wurzel (schwarz-braun) – Hündin & Rüde, unkastriert – geb. ca. 04/ 2022 – klein – Standort: Afumati, RO

„Ihre Geschichte ist schnell erzählt!“ Wenn wir Bruder und Schwester ansehen, sind wir berührt, denn so süß die beiden Kleinen sind, so traurig begann ihr Leben in einem kleinen Pappkarton, weggeworfen, wie Dinge, die Niemand mehr gebrauchen kann. Zum Glück wurden sie aber rechtzeitig gefunden und konnten sich durch liebevolles Kümmern prächtig entwickeln. Jetzt wird es aber Zeit, dass Wurzel und Willow in eine Zukunft starten, die ihnen zeigt, was das Leben so alles zu bieten hat. Neben tierischen Freunden suchen sie ihre eigene menschliche Familie, bei denen sie viel lernen dürfen und geliebt werden – Familien die ihre „Geschichte“ neu schreiben werden!

 

Sam – Rüde, kastriert – 10+ Jahre – 48 cm – Standort: Craiova, RO

Armer alter Sam – auch Sam ist einer der Hunde die gerettet wurden nachdem sie in der „Tötung Breasta“ auf der Todesliste standen. Er durfte ins Tierheim zu Dana & Bia umziehen. Doch auch dies ist für den alten Herrn sehr anstrengend. Es sind sooo viele Hunde hier. Es ist zu laut und die jungen Hunde sind oft ungestüm in ihrem Spiel. Meist versucht er dem Trubel aus dem Weg zu gehen und verzieht sich dann zurück in den Kennel wo er seine Ruhe hat. Doch auch Sam sehnt sich nach Streicheleinheiten, immer wieder versucht er etwas Nähe zum Menschen zu ergattern. Doch in seinem Alter und mit seinen alten, steifen Gelenken (vermutlich hat er Arthrose) ist dies einfach schwer für ihn. So wartet er nun hier auf die Chance seinen Lebensabend vielleicht doch noch in einem weichen Hundebett bei einer ruhigen Familie verbringen zu können. Lange Spaziergänge wird er nicht mehr machen können. Ein Garten wäre sicher ideal und junge Hunde bräuchte er bestimmt nicht für seine Gesellschaft. Sein genaues Alter wissen wir nicht, denn er kommt ja aus der Tötung und wo er vorher von den Hundefängern eingesammelt wurde ist nicht bekannt. Wir denken jedoch, dass er sicher einmal ein Zuhause gehabt haben musste, er ist kein typischer Straßenhund der dort draußen so lange alleine zurecht gekommen wäre.

 

Putinica – Rüde, kastriert – ca. 10 Jahre – klein – Standort: Craiova, RO

Putinica, „der Kleine“, lebte 10 Jahre an der Kette. An der Laufkette zwar, aber trotzdem alleine an der Kette, bei jedem Wetter. Eine Hundehütte hatte er gegen Regen, aber im Winter ist es sehr kalt….und einsam. Nun hatten die Besitzer von Putinica kein Interesse mehr an dem kleinen, mittlerweile in die Jahre gekommenen Hund und wollten ihn los werden. Dana bekam dies mit und unsere Tierschützerinnen baten die Besitzer ihn an sie abzugeben bevor er noch auf der Straße landen würde. In der Tierklinik wurde er durchgecheckt und nachdem sicher war, dass er gesund ist konnte er ins Tierheim umziehen. Hier darf er sich zum ersten Mal in seinem Leben frei bewegen. Doch ein warmes, weiches Bettchen steht ihm hier auch nicht zur Verfügung. Dies wäre sicher der Himmel auf Erden für den kleinen Herren. Nun ist endlich Zeit, dass Putinica eine Familie bekommt, die ihn von Herzen liebt und bei der er immer dabei sein darf.

Bruno – Rüde, kastriert – geb. ca. 2018 – groß – Standort: Craiova, RO

Bruno wurde in Rumänien gefunden als er wenige Monate alt war, in einem sehr schlechten Zustand, aber er konnte rechtzeitig gerettet werden. Bisher lebte er sein Leben außerhalb von Gefahren, wurde versorgt und geliebt – bis jetzt… Leider ist sein Besitzer vor ein paar Monaten gestorben und jetzt braucht er eine zweite Chance. Da er in Rumänien nun allein auf dem Hof ​​lebt, braucht er eine neue Familie!  Vielleicht gefällt jemandem dieser große und freundliche Hund. Er ist freundlich zu anderen Hunden und Katzen!

Cloud – Rüde, noch unkastriert – geb. ca. 2019 Jahre – 43 cm – Standort: Craiova, RO

Cloud war diese Frühjahr von Bia auf der Straße gefunden worden. Sie wollte schauen ob er gechipt und registriert ist und ob ihn jemand vermisst. Die Hundefänger waren gerade wieder aktiv in der Stadt unterwegs. Nachdem kein Besitzer ihn suchte bzw. vermisste, nahm Bia ihn mit ins Tierheim. Hier auf der Straße ist das Leben für den kleinen, netten Rüden viel zu gefährlich. Cloud ist sehr freundlich und sehr menschenbezogen. Wenn es nach ihm geht braucht er keine anderen Hunde zu seinem Glück. Im Tierheim kommt er mit ihnen zurecht, geht dem Trubel aber lieber aus dem Weg.
Cloud ist sicher eher der gemütliche Gesellschafter. Über ein weiches Hundebett bei einer lieben Familie würde er sich riesig freuen.

Julinka – Hündin, kastriert – geb. ca. 2020 – 44 cm – Standort: Craiova, RO

Julinka wurde zusammen mit Jackie und Jasmin auf dem Kaufland- Parkplatz gefunden. Sie tauchten eines Tages dort auf und wurden von einigen netten Leuten gefüttert. Da jedoch die Hundefänger gern dort „einfache Beute“ machen, nahmen Gabriela, Dana & Bia die drei mit und im Shelter auf. Julinka ist anfangs etwas scheu aber sehr freundlich und neugierig. Sie ist eine hübsche junge Hündin, die auch mit allen anderen Hunden gut verträglich ist.

Bobi – Rüde, kastriert – geb. ca. 2014 – groß – Standort: Craiova. RO

Bobi ist richtig toll, lieb und gemütlich … und er hat eine richtige Geschichte: Seit März 2021, als er vermutlich ausgesetzt wurde, lebte er auf der Straße in einem Bereich der Stadt, nämlich am Markt von Craiova, wo er nicht nur toleriert, sondern auch von einigen Menschen in Gemeinschaft versorgt wurde. Sogar einen Unterschlupf hatte man ihm gebaut. Einmal hatte er eine Augenentzündung und auch da wurde er zum Tierarzt gebracht und versorgt. Das war für Boby fast das perfekte Leben….bis einige „gute Menschen“ die Hundefänger riefen, während er schlief… und sehr leichtes Spiel mit dem menschenfreundlichen, lieben Boby hatten. Bevor Boby verstand was mit ihm passiert wurde er herzlos aufgeladen und in die Tötung Breasta verbracht. Aber die junge Dame, die sich um ihn kümmerte, ging nach Breasta und reservierte ihn und Überraschung: Er wurde 2013 in Bukarest gechipt und registriert … Wir haben keine Ahnung, wie er die 250 km zurückgelegt hat … wir werden seine ganze Geschichte wohl nie erfahren…! Nachdem Dana & Bia ihre reservierten Hunde aus Breasta mitgenommen hatten, rief die junge Dame sie an und fragte, ob sie ihn nicht auch mitnehmen könnten und so entschieden sie, dass auch Boby zu ihnen ins Shelter kommen durfte. Hier im Tierheim lebt Boby mit Buck und Negruta zusammen auf dem Gelände wo gerade das neue Shelter gebaut wird. Sie verstehen sich gut und bewachen gemeinsam das Grundstück. Aber schöner wäre es für Boby, wenn er noch einmal in seinem Leben die Geborgenheit und Sicherheit eines eigenen Zuhauses erleben könnte mit einem weichen, kuscheligen Hundebett.
In Deutschland sollte Bobi gerne nochmal einem Augenspezialisten vorgestellt werden, so dass wir ganz sicher sein können, dass die damalige Entzündung restlos abgeheilt ist. Er hat keinerlei Probleme, dies dient nur der Rückversicherung. Die beiden verschiedenfarbigen Augen sind heute sein Markenzeichen.

Nina – Hündin, kastriert – geb. 2021 – 53 cm – Standort: Craiova, RO

Nina ist eine sehr nette junge Hündin, die irgendwie bei FrancoVet, einem Tierarzt in Craiova, landete. Ihr rechtes Vorderbein war stark entzündet und zuerst sah es so aus, als ob nur noch eine Amputation möglich wäre… der Tierarzt schaute dann aber genauer und stellte fest, das sie mehrere Brüche hatte und jemand versucht hatte, dies mithilfe einer Metallstange zu operieren. Jedoch hatte man ihre Verbände nicht gewechselt und nun sah es schlimm aus… Franco Vet wagte die erneute Operation und entfernte alles Metall aus dem Bein und schiente es nur. Nach einiger Zeit in der Klinik, war die Entzündung raus und das Bein heilte. Heute hat Nina einen sichtbaren Knubbel am Bein und wird auch immer hinken. Aber sie benutzt das Bein recht gut und hat auch keine Schmerzen mehr. Sie tobt und rennt fröhlich umher. Sie wird dieses Handicap nun für immer behalten – aber sie hat damit keinerlei Probleme und wir sind froh, das das Bein gerettet werden konnte. Ein weiterer rein optischer Makel ist ihr rechtes Ohr, was man ihr zur Hälfte abgeschnitten hat. Aber auch das ist nur ein kleiner Schönheitsfehler, der sie kein bisschen stört. Obwohl diese wirklich nette, sehr menschenbezogene und gut verträgliche Hündin so viel Leid und Schmerzen erleiden musste ist sie im Shelter ein absoluter Sonnenschein. Wir würden uns so sehr für sie freuen, wenn sie Menschen in Deutschland findet, die nicht nur ihre Handicaps sehen, sondern den fröhlichen jungen offenen Hund und ihr ein für immer Zuhause geben wollen. Nina braucht kein Mitleid mehr. Sie ist bereit zu leben und mit ihrer positiven Energie ihrer Familie Freude zu schenken. Nina kann auch gut zu vorhandenen Hunden.

Jasmin  – Hündin, kastriert – ca. 2-4 Jahre – 55 cm – Standort: RESERVIERT

Jasmin ist kein typischer rumänischer Straßenhund. Sie hatte sicherlich einmal eine Familie, denn sie ist sehr menschenbezogen. Im Shelter steht sie immer in der Nähe derjenigen Menschen, die gerade dort arbeiten, dabei ist sie überhaupt nicht aufdringlich und zu allen anderen Hunden dort extrem freundlich und rücksichtsvoll. Jasmin muss daher ausgesetzt worden sein oder verloren gegangen (bei so einem großen Hund sehr fragwürdig)… zumindest hat niemand sie gesucht oder vermisst. Sie war auch unkastriert und nicht gechipt. Mit 2 weiteren Hündinnen hielt sie sich ein paar Tage um das Gelände von Kaufland in Craiova herum auf. Hier gibt es immer wieder Passanten die Mitleid haben und den Hunden etwas zum Fressen hinwerfen. Doch als Dana, Bia &Gabriela erfuhren, dass die Hundefänger schon informiert worden waren (denn herrenlose Hunde werden offiziell nicht toleriert) war schnelles Handeln nötig. So fragten Sie den Tierarzt von FrancoVet um Hilfe, ob er die Hunde mit dem Blasrohr sedieren könnte, um kein großes Aufsehen zu erregen. Die Aktion hat super geklappt und alle 3 Hündinnen (Jasmin, Jackie und Julinka) wurden kastriert und sind mittlerweile ins Shelter umgezogen.
Nun wartet Jasmin hier auf ihre große Chance, auf eine Familie, die gerne einer großen, sanften Hündin ein Für-immer-Zuhause anbieten möchte.