E-Wurf – 3 Rüden & 2 Hündinnen, unkastriert – geb. 10/ 2020 – mittelgroß – Standort: Afumati, RO

Mitte Dezember war es, als aufmerksame Menschen eine Hunde – Mama an einen Baum angebunden fanden, neben ihr ein Karton mit 5 Welpen. Sie haben zum Glück bestimmt nicht lange dort ausharren müssen bis sie gefunden wurden. Nun sind sie in Sicherheit bei unserer Familie in dem rumänischen Dorf auf dem Land bis sie dann nach Deutschland reisen dürfen. Mitte Februar haben die Welpen alle für die Reise nötigen Impfungen erhalten, sind entwurmt, gechipt und mit Reisepass ausgestattet. Die Mutterhündin wiegt ca. 12-13 kg und ist mittelgroß. Den Vater kennen wir nicht, daher können wir leider nicht sagen wie groß genau die 5 Geschwister werden.

Eine Ausreise ab 19.02. ist möglich.

 

Tarek – Rüde, kastriert – 3-4 Jahre – klein, 5,6 kg – Standort: Reserviert

Tarek wurde von einer Tierarzthelferin nachts alleine auf der Straße gefunden. Er irrte herum und war offensichtlich ausgesetzt worden. Sie nahm ihn mit nach Hause, wo er sich über Nacht ausruhen durfte. Er kennt scheinbar ein Leben in der Wohnung. Jetzt ist Tarek im shelter und versteht sich dort gut mit den anderen Hunden. Er ist ein lieber kleiner Kerl, der ab etwa Anfang März ausreisen könnte.

Donja – Hündin, unkastriert – geb. 09/ 2020 – mittelgroß – Standort: Afumati, RO

Donja lief verängstigt auf der Dorfwiese herum. Dort suchte sie verzweifelt nach Futter. Als unsere tierliebe Familie das Pferd zur Dorfwiese brachte, wurden sie auf die kleine Hündin aufmerksam und konnten sie mit Futter anlocken und zu ihrem Hof mitnehmen. Hier ist sie nun in Sicherheit, hat ausreichend Nahrung und lebt mit anderen Welpen zusammen. Donja ist noch sehr schüchtern und viele Dinge ängstigen sie. Sie wird bisher nichts Gutes erfahren haben in ihrem kurzen Leben. Donja wird etwas Zeit brauchen um Vertrauen aufzubauen und eine Bezugsperson die ihr Sicherheit gibt. Für sie suchen wir ein Zuhause wo sie ankommen kann und in Ruhe lernen kann einfach „Hund“ zu sein.

Cecil – Rüde, unkastriert – geb. 10/ 2020 – mittelgroß – Standort: Afumati, RO

Mitte Dezember wurden zwei Welpen ausgesetzt in einer Tüte gefunden, abgestellt vor dem Dorfgeschäft des rumänischen Dorfes. Unsere Tierschützerin fand die Welpen zum Glück als sie gerade vom Einkaufen kam. Natürlich nahm sie die zwei Süßen mit nach Hause. Die kleine Cosma hat leider nicht überlebt. So wächst nun Cecil mit anderen Welpen gemeinsam auf. Ab Mitte Februar könnte Cecil nach Deutschland reisen.

Freedom – Hündin, kastriert – ca. 2 Jahre – ca. 48 cm – Standort: Craiova, RO

Freedom wurde so benannt, da sie nun endlich befreit ist von ihrer Kette, die ihr sogar schon im Hals eingewachsen war.
Wie Freedom an die Straße kam bleibt ein Rätsel. Hat sie sich selbst befreit oder wurde sie ausgesetzt? Sonderbar ist, dass die zu Hilfe gerufenen Tierschützer in direkter Nähe zu ihr einen Karton fanden, in dem sich ein einzelner neugeborener Welpe befand. Aber sie ist nicht die Mutter…. Über die Vergangenheit dieser beiden Hunde werden wir leider nichts erfahren können, aber sicher ist, dass sie nun beide in Sicherheit sind und sich unbeschwert erholen können. Freedom war auch sehr stark abgemagert als sie gefunden wurde. Nun sieht sie schon viel besser aus und die tiefen Wunden am Hals sind mittlerweile verheilt.
Mit den Hunden hier im Tierheim kommt sie sehr gut klar, das Vertrauen zu Menschen muss sie nun langsam lernen. Aber sie macht schon große Fortschritte.

Duke – Rüde, kastriert – ca. 1,5 Jahre – 45-50 cm – Standort: Afumati, RO

Abgemagert, hungrig, verlassen, traurig….so fanden Tierfreunde den jungen Rüden auf den Straßen eines rumänischen Dorfes. Sie wussten, dass Gabriela und die Familie in Afumati sich liebevoll um herrenlose ausgesetzte Tiere kümmern und nahmen zu ihnen Kontakt auf. So konnte Duke, wie er nun genannt wird, hier bei der Familie unterkommen.  Er ist sehr freundlich aber noch recht ängstlich. Er kommt hier bei der Familie mit den anderen Hunden und auch Katzen gut klar. Welche Rassen jedoch genau in ihm vereint sind wissen wir natürlich nicht. Den kurze Schwanz hat er sicher von Hütehund – Vorfahren geerbt.

Othello – Rüde, kastriert – ca. 2 Jahre – 60 cm – Standort: Reserviert

Othello wurde angefahren im Straßengraben gefunden.. mehr tot als lebendig.. Othello hat einige Tage in der Tierklinik um sein Leben gekämpft. Eine Niere musste ihm entfernt werden. Er hatte mehrerer Knochenbrüche. Jetzt ist Othello wieder gesund und lebt mit anderen Hunden auf einem sicheren Grundstück. Er begrüßt freundlich alle Menschen und ist gut verträglich.

 

Scarlett – Hündin, kastriert – 3 Jahre – 65 cm – Standort: Craiova, RO

Scarlett, eins von vier Geschwistern wurden in den Nähe einer Müllkippe auf der Suche nach etwas Essbarem gefunden. Sie wuchsen dann alle gemeinsam und gut behütet, aber auch etwas isoliert von der Außenwelt, in unserem „Kindergarten“ in Craiova auf und entwickeln sich prächtig. Es handelt sich wahrscheinlich um Hirtenhundmischlinge (Herdenschutzhunde), die recht groß werden. Hirtenhunde sind sehr menschenbezogen und neigen zu stark territorialem Verhalten und dazu ihre Familie gegen „Eindringlinge“ zu beschützen. Sie werden daher nur an Menschen vermittelt, die Erfahrung in der Hundehaltung (idealerwiese mit HSH) haben.

Scarlett ist sehr neugierig aber zuerst auch recht schüchtern. Sie liebt Menschen, braucht aber etwas um mit Fremden „warm zu werden“. Sie ist hier gut verträglich mit anderen Hunden.

Audrey – Hündin, kastriert – 3 Jahre – 66 cm – Standort: Craiova, RO

Audrey, eins von vier Geschwistern wurden in den Nähe einer Müllkippe auf der Suche nach etwas Essbarem gefunden. Sie wuchsen dann alle gemeinsam und gut behütet, aber auch etwas isoliert von der Außenwelt, in unserem „Kindergarten“ in Craiova auf und entwickeln sich prächtig. Es handelt sich wahrscheinlich um Hirtenhundmischlinge (Herdenschutzhunde), die recht groß werden. Hirtenhunde sind sehr menschenbezogen und neigen zu stark territorialem Verhalten und dazu ihre Familie gegen „Eindringlinge“ zu beschützen. Sie werden daher nur an Menschen vermittelt, die Erfahrung in der Hundehaltung (idealerwiese mit HSH) haben.

Audrey ist sehr neugierig aber zuerst auch recht schüchtern. Sie liebt Menschen, lässt sich gern kraulen und ist hier gut verträglich mit anderen Hunden. Sie wiegt derzeit 30 kg.



 

Bono – Rüde, kastriert – 8-9 Jahre – 43 cm – Standort: Craiova, RO

Bono ist ein kleiner, lebensfroher, neugieriger und aktiver Bursche im Tierheim bei Bia und Dana in Rumänien. Der ca. 8-9 Jahre alte Rüde lässt sich seine Hoffnung nicht nehmen. Aber traurig stimmt es uns schon ein wenig, dass er bisher noch kein eigenes Zuhause finden konnte.
Bono ist einer von 6 Hunden die wir vor ca. 3,5 Jahren von einem anderen Tierschützer übernommen haben, als dieser um Hilfe bat.
Die anderen Hunde haben ein eigenes Zuhause in Deutschland gefunden, doch Bono ist noch immer in Rumänien.
Der Struwwelpeter ist so freundlich und verbreitet immer gute Laune, sucht Menschenkontakt, Schmuseeinheiten und liebt es mit dem Ball zu spielen. Mit anderen Hunden kommt er sehr gut klar. Er ist nur wirklich etwas überaktiv. Alleine bleiben wird er nicht können. Er war ja auch noch nie in seinem Leben alleine. Auch das Leben im Haus kennt er nicht, er ist somit sicher nicht stubenrein wenn er in Deutschland ankommen würde. Er kennt keine Leine und keine Grundkommandos.
Wir sind überzeugt, dass nach einem Besuch beim Hundefriseur auch optisch ein noch hübscherer Kerl zum Vorschein kommt.
Möchten Sie Bono endlich die Chance auf ein eigenes Zuhause mit warmem kuscheligen Schlafplatz anbieten? Ein Haus mit gut eingezäuntem Garten ist hier sicher sinnvoll … Da kann der kleine Balljunkie sich auch sicher mal gut selbst beschäftigen.