Wim – Rüde, unkastriert – ca. 8 Jahre – klein – Standort: Afumati, RO

Wieder war es Amiras Oma, die beim Gang zur Dorfwiese den kleinen Wim fand. Der freundliche ältere Rüde saß an kurzer Schnur angebunden an einem Baum. Ausgesetzt und seinem Schicksal überlassen.  Am Ohr hat er eine schlecht verheilte Wunde, vielleicht ein Überbleibsel von einer Beißerei mit einem anderen Hund und vielleicht war das auch der Grund warum sein Besitzer ihn ausgesetzt hat…
Wim zeigt sich unseren Tierschützern gegenüber sehr nett und zutraulich. Er hat keine Berührungsängste und freut sich über jede Zuneigung. Auch mit Artgenossen und den anderen Tieren auf dem Hof lebt er friedlich zusammen. Wer möchte dem älteren Herrn noch hoffentlich viele schöne Jahre bereiten?

Tess – Hündin, kastriert – ca. 3 Jahre – klein – Standort: Craiova, RO

Tess wurde von Gabriela entdeckt als sie zu den Tierschützern aufs Land rausfuhr. Als sie an einer Parkbucht einen kurzen Stopp machte sah sie einen Schatten hinter ihrem Auto langhuschen.  Tess war rappeldürr und jede Rippe stand hervor. Trotzdem gelang  es Gabriela an diesem Tag nicht sie anzulocken. Aber Gabriela gab nicht auf und fuhr direkt am nächsten Tag wieder hin. Diesmal gelang es ihr mit viel Ruhe und Geduld den Hund zu sichern. Im Shelter hat sich Tess prima erholt und wartet nun darauf auch bald in ein eigenes Zuhause reisen zu dürfen.

Lio – Rüde, unkastriert – geb. 05/ 2020 – klein – Standort: Reserviert

Bia’s Mama fand Lio vor ihrer Haustür sitzend – da war er noch nicht einmal sechs Wochen alt.  Wir vermuten, dass er dort abgesetzt wurde um von den Tierschützern gefunden zu werden.  Sofort viel auf, dass mit dem kleinen Mann etwas nicht stimmte. Lio fehlt ein Auge. Was genau da passiert ist, wissen wir leider nicht. Sofort wurde er tierärztlich versorgt und zog bei den anderen Welpen im Shelter ein.  Er kommt in seiner Junghundegruppe super klar und hat grundsätzlich keine Einschränkungen durch seinen kleinen Makel. Lio wird ca. Mitte September bereit sein in ein neues Leben zu starten.

Clueso – Rüde, unkastriert – geb. 06/ 2020 – mittelgroß – Standort: Reserviert

Amiras Großmutter fand den jungen Welpen abends auf dem Heimweg. Ganz allein saß er wimmernd auf dem Vorplatz der kleinen Dorfkirche, weit und breit keine Mutter oder Geschwister zu finden…. So nahm die tierliebe Frau ihn mit und kümmerte sich um ihn. Clueso ist vom Typ her ein Schäfer/ Hütehund.  Vermutlich wird er mittelgroß – was natürlich immer recht schwer vorauszusagen ist, wenn die Elterntiere nicht bekannt sind.
Er ist Mitte September bereit zur Ausreise.

Floyd – Rüde, kastriert – ca. 2 Jahre – mittelgroß – Standort: Afumati, RO

Wir wissen nicht woher Floyd kommt und ob er vielleicht vormals ein Zuhause hatte.. Wieder war es Amiras Großmutter die den hübschen Rüden auf der Dorfwiese entdeckte als er offensichtlich Nahrung aber auch Anschluss suchte. Er war recht abgemagert und müde und war froh sich endlich jemandem anschließen zu können. Floyd ist freundlich und verträglich, er hat mit Artgenossen keine Probleme und bald werden wir auch erfahren wie er sich mit Kindern und Katzen versteht. Ab Ende August wäre er bereit in sein neues Leben im eigenen Zuhause zu starten.

Mogli – Rüde, unkastriert – geb. 04/ 2020 – mittelgroß – Standort: Reserviert

Mogli, der hübsche gestromte Rüde,  ist eins  von drei Geschwistern, die von dem Eigner einer Industriefläche „entsorgt„ wurden.  Soweit es uns bekannt ist durften diese drei Welpen zumindest die ersten Wochen mit ihrer Mutter auf diesem Grundstück verbringen.  Doch an dem Punkt wo man glaubte sie könnten jetzt auch allein klarkommen setzte der Grundstückseigner sie kurzerhand vor die Tür und überließ sie ihrem Schicksal.
Zum Glück waren unsere Tierschützer vor Ort um die drei in ihre Obhut zu nehmen. Sie sind Mitte September mit allen Impfungen fertig und auch reisefertig.

Mario – Rüde, kastriert – ca. 2 Jahre – mittelgroß – Standort: Craiova, RO

Über Marios Vergangenheit können wir nicht viel sagen. Er wurde auf der Straße gefunden und da Dana und Bia wussten, dass die Hundefänger nicht weit waren, nahmen sie ihn in ihre Obhut. Der mittelgroße, eher gemütliche Rüde versteht sich gut mit Artgenossen und hat auch mit Menschen keine Berührungsprobleme.

Valencio – Rüde, kastriert – ca. 2 Jahre – mittelgroß – Standort: Craiova, RO

Dana und Bia haben den hübschen Valencio gefunden, nachdem er von einem Auto angefahren wurde. Die tierärztliche Untersuchung ergab, dass er am Kopf getroffen worden sein musste. Dort hatte er zahlreiche Blutergüsse und war unterkühlt. Weitere Verletzungen konnten aber Gott sei Dank nicht gefunden werden. Valencio befindet sich inzwischen im Shelter und es ist zu vermuten, dass er auf der Straße aufgewachsen ist. Er zeigt sich Menschen gegenüber zurückhaltend und schüchtern, aber lieb. Bia sagt „Er ist wie Rex!“ Wer unsere Seite verfolgt, wird sich vielleicht an ihn erinnern und die Ähnlichkeit erkennen!?! Rex hat als schüchterner schwarzer Hund 4 Jahre im Shelter verbracht, bevor er endlich ausreisen durfte. In Deutschland hat er gezeigt, dass er ganz schnell Vertrauen zu seinen Menschen fassen kann und ein toller Wegbegleiter ist. Nur weil seine Fellfarbe ebenfalls schwarz ist und Valencio bislang wenig positiven Kontakt zu Menschen hatte, soll er auf gar keinen Fall so lange warten müssen!

Elmo – Rüde, kastriert – 1 Jahr – mittelgroß (ca. 50 cm) – Standort: Craiova, RO

Elmo wurde ausgesetzt. Ebenso wie Hazel fanden unsere Tierschützer ihn mit einem Strick um den Hals auf dem Parkplatz an der Landstraße außerhalb von Craiova. Elmo war etwas eingeschüchtert, er verstand die Welt nicht mehr. Hat er doch sein bisheriges kurzes Leben vermutlich nur an der Kette verbracht. So versteckte er sich ängstlich in dem Abflussrohr am Parkplatz. Wie eine Höhle mit zwei Ausgängen ist dies doch zumindest immer wieder ein sicherer Platz für die dort ausgesetzten Hunde.

Gabriela und Viorel stellten die Hundetransport-Kiste an die eine Seite und jemand anderes drückte ihn von der anderen Seite hinein. So konnten sie den eingeschüchterten Junghund sichern.
Nun ist er bei Bia und Dana im Tierheim und darf sich endlich frei und in Sicherheit bewegen. Er braucht noch etwas Zeit bis er all die neuen Eindrücke verarbeitet hat, aber Bia hat uns erzählt das er schon große Fortschritte macht. Elmo ist sehr gut verträglich mit allen anderen Hunden. Wie es mit Katzen klappt können wir hier leider nicht testen. Der freundliche junge Rüde ist nun kastriert, geimpft, entwurmt, gechipt und kann bald reisen.

 

Yara – Hündin, kastriert – ca. 2 Jahre – mittelgroß – Standort: Craiova, RO

Yara tauchte eines Tages im Gewerbegebiet auf. Eine junge, etwas scheue Hündin….Wo kam sie her? Sie wurde in lokalen Tierschutz-Gruppen gepostet, aber Niemand kannte oder vermisste sie. Sie war neugierig und hungrig, ließ sich aber nicht direkt anfassen. Also wurde eine Falle aufgestellt und zum Glück konnte Yara so gesichert werden, bevor sie den Hundefängern in die Falle ging. Yara ist lebensfroh, neugierig, verspielt und kommt mit allen Hunden im Tierheim gut zurecht. Aber Yara ist Menschen gegenüber scheu. Sie muss Vertrauen zu Menschen erst aufbauen und braucht etwas Zeit und Geduld. Hilfreich wäre ein Zugang zu einem gesicherten Garten für den Anfang. Vielleicht verliebt sich Jemand in die hübsche Yara und kann ihr genau die Zeit geben die sie braucht?!