Kim – Hündin, kastriert – 6 Jahre – 55 cm – Standort: Goiesti, RO

Kim ist eine von drei Schwestern, die als Welpen mit ihrer Mutter gefunden wurden. Die Mama ist schon länger vermittelt, nur die drei Mädels sind immer noch im privaten Tierheim. Alle drei sind recht scheu, aber neugierig. Kim sucht bisher noch recht häufig Schutz hinter ihrer etwas mutigeren Schwester Lisa. Sie wird Zeit brauchen, ein „normales“ Hundeleben im deutschen Alltag zu führen, es ist aber sicher möglich. Kim ist einer der zahlreichen Hunde, die ohne Hilfe nicht aus ihrer Haut können und daher selten die Chance bekommen. Wir finden aber, dass es sich lohnt hier Zeit und Geduld zu investieren, denn der Wille ist definitiv da. Kim hatte hinten rechts ggfs. einen Sehnenabriss – sie hat oberhalb des  Tarsalgelenkes eine Schwellung. Sie hält das Bein in Schonhaltung, belastet nicht. Bei einer möglichen Ausreise würden wir das vorher tierärztlich abklären lassen.