Dakota – Hündin, kastriert – geb. ca. 2020 – groß, 52 cm – Standort: Craiova, RO

Dakota macht ihrem Namen alle Ehre, denn ihr Name bedeutet „Freundin“ bzw. „Verbündete“, denn sie ist eine tolle Hündin, die den Kontakt zu ihren Menschen sucht. Dakota verträgt sich im Shelter gut mit Rüden und Hündinnen. Sie ist nicht so die aktive, übermütige Hündin, sondern eher etwas ruhiger und ist gerne in der Nähe der Menschen.
Wir gehen davon aus, dass sie vorher einen Besitzer hatte, sich dieser jedoch nicht um die Hündin kümmerte und sie so auf der Straße gelandet ist. Hier wurde sie in einem sehr schlechten Zustand gefunden und in die Tierklinik gebracht. Zunächst gab es die Vermutung, dass sie vergiftet oder angefahren worden war. Es stellte sich jedoch heraus, dass sie eine Bauchspeicheldrüsen-Entzündung hatte, die sehr gut behandelt werden konnte. Als sie fit genug war, gaben Bia & Dana ihre Zusage, dass sie bei ihnen im Tierheim aufgenommen werden konnte, um von hier aus hoffentlich ein Zuhause finden zu können. Leider stelle dich bei einer Röntgenuntersuchung heraus, dass Dakota beidseits eine Hüftgelenk-Dysplasie hat. Momentan hat sie keinerlei Beschwerden. Sie wird nur leider eher keine großen Wanderungen, Ausflüge am Fahrrad und gar am Schlitten unternehmen können, wie man es sich für einen Schlittenhund-Mischling wünschen würde. Dakota hat in ihrem Leben vermutlich nicht erfahren dürfen was Liebe und Zuneigung bedeuten. Somit hoffen wir umso mehr, dass sie schnell ein Zuhause findet in dem sie durch ihre sanfte Art zu einem geschätzten Begleithund werden kann.