Filou

Filou wurde zusammen mit drei weiteren Hunden aus der Tötung Breasta gerettet. Die anderen Drei hatten Staupe und wurden nach vollständiger Genesung alle adoptiert. Nur Filou lebt noch immer im Shelter.
Etwas schüchtern und unauffällig hält er sich lieber im Hintergrund, denn auch nach all der Zeit konnten Dana und Bia sein Vertrauen in Menschen nicht vollständig wieder aufbauen. 

Er lässt sich mittlerweile zwar anfassen, aber immer nur für kurze Streicheleinheiten.