Mitgliedschaft

Eine Vereinsmitgliedschaft macht Sie zum Teil unserer Gemeinschaft und bietet uns gleichzeitig Handlungsmöglichkeiten und eine gewisse Planungssicherheit. Ihre finanzielle Unterstützung ermöglicht es uns, einen Beitrag zu leisten, die  Tiere in Rumänien in unserem Partner-Tierheim liebevoll, aber dennoch – nach westlichen Maßstäben – notdürftig zu versorgen. Friends for Life Germany e. V. beteiligt sich in erster Linie an den Futterkosten, den Kosten für die medizinische Versorgung und für Kastrationsprojekte in Rumänien. Aber auch in Deutschland fallen oftmals Kosten für diejenigen Hunde an, die wir bereits in einer Pflegestelle unterbringen konnten. Wir freuen uns auch, wenn sie uns auf unseren Events unterstützen, eine Spendendose betreuen oder helfen Sachspenden zu sammeln. Jeder kleine Beitrag zu unsere Arbeit ist herzlich willkommen.

Sie finden den Mitgliedsantrag in Download Bereich.

Geldspenden

Neben Geldspenden auf unser Vereinskonto per Überweisung oder PayPal-Zahlung, die wir dringend zur Finanzierung unserer Arbeit benötigen, haben Sie eine weitere großartige Möglichkeit, uns finanziell unterstützen:

Für jeden Einkauf bei einem unserer online-Partner (WeCanHelp und Amazon) erhält Friends for Life Germany e. V. eine prozentuale Gutschrift, sofern Sie die Seite des Anbieters über einen der hier auf der Seite rechts nebenstehenden Links aufrufen. Sie kaufen also wie gewohnt ein und helfen, ohne das eigene Konto zu belasten! Gern können sie auch das in Rumänien notwendige Futter über den Tierschutz-Shop (Link rechts auf der Startseite) direkt bestellen. Kommt genug zusammen, wird es direkt nach Rumänien in unser Partnertierheim geliefert.

Spendenkonto:

Friends for Life Germany e.V., Sparkasse Märkisches Sauerland Hemer-Menden,

IBAN: DE24445512100001355072, BIC: WELADED1HEM

oder:    PayPal: info@friends-for-life.de

Patenschaften

Für die Grundversorgung eines Hundes in Rumänien mit Futter werden jeden Monat etwa 15,- € benötigt. Dabei handelt es sich natürlich nur um einen Richtwert -der konkrete Betrag variiert je nach Größe, Alter und Gesundheitszustand des Hundes. Hinzu kommen Kosten für die medizinische Versorgung und Allgemeinkosten wie z. B. Pachtkosten für das Grundstück und ähnliches.

Als Pate überweisen Sie regelmäßig einen festen Betrag, dessen Höhe Sie selbst festlegen. Sie sichern dadurch den Lebensunterhalt Ihres ausgewählten Schützlings und können darüber hinaus entscheidend zu seiner medizinischen Versorgung beitragen.

Nach Übernahme der Patenschaft erhalten Sie von uns eine Patenschaftsurkunde. Wir schicken Ihnen während der Zeit der Patenschaft regelmäßig Informationen, wenn es Neuigkeiten von Ihrem Schützling gibt.

Unser Bestreben muss es zum Wohle des Tieres in der Regel dennoch bleiben, nach einem geeigneten zu Hause zu suchen. Im Falle einer Vermittlung endet Ihre Patenschaft für dieses Tier. Darüber hinaus entscheiden Sie durch Ihre regelmäßigen Zahlungen, wie lange Sie Ihren Schützling unterstützen möchten.

Sie finden einen Patenschaftsantrag in Download Bereich.

Außerdem können sie gern auch einmalige Patenschaften übernehmen (sprechen sie uns hierzu direkt an). Natürlich können auch diese als Geschenk mit Urkunde belegt werden:

Ausreisepatenschaft für einen Hund nach Deutschland 150,-€

Kastrationspatenschaft 50,-€

Impfpatenschaft 30,-€

Adoption

Mit der Adoption eines unserer Vermittlungstiere retten Sie gleich zwei Seelen – einerseits des Tieres, dem Sie ein zu Hause und damit eine sichere Zukunft schenken. Und anderseits eines zweiten Tieres, das an seiner Stelle Zuflucht und Versorgung hinter den sicheren Mauern unseres privaten Partner-Shelters finden kann.

Streunende Hunde werden in Rumänien weiterhin auf zum Teil äußerst grobe Art und Weise eingefangen und in ein öffentliches Tierheim verbracht. Dort haben die Tiere keine reele Chance, der Todesliste zu entkommen und müssen sich bis zum Ende in zu engen Zwingern und schlecht versorgt durchschlagen – ohne jegliche Rücksicht auf Alter und Gesundheitszustand.

Unsere Partner vor Ort setzen alles daran zu handeln, bevor die Tiere dort landen und nehmen bis zur Kapazitätsgrenze diejenigen Tiere auf, die ihrer Unterstützung am dringendsten bedürfen.

Wenn sie sich für eine Adoption interessieren, schauen sie doch mal auf unsere Vermittlungsseite – und wenn sie einen Hund finden, der sie interessiert, dann senden sie uns den ausgefüllten Interessenten Fragebogen per E-Mail oder per Post zurück, oder kontaktieren sie uns telefonisch.

Sie finden den Interessenten Fragebogen in Download Bereich.

Sachspenden

Selbstverständlich stellen auch Sachspenden eine große Hilfe dar, die wir gerne entgegen nehmen (an unserem Vereinssitz in Hemer, oder nach Vereinbarung an einem anderen Ort) und weiterleiten. Wir organisieren regelmäßig Transporte mit Sachspenden in unser Partner-Tierheim.

Gebraucht werden:

  • Medikamente (auch angebrochen und abgelaufene Packungen),
  • Verbandsmaterial und alte Auto-Verbandskästen,
  • Hunde- und Katzenzubehör (Spielsachen, Körbe, Halsbänder, Leinen, Geschirre, Hundemäntel)
  • und vor allem natürlich Futter, Futter, Futter für Hunde und Katzen (auch offene Säcke, Kauartikel, Leckerlie, Nahrungsergänzung).

Pflegestellen

Für unsere Vermittlungsarbeit sind wir auf liebevolle und zuverlässige Menschen angewiesen, die unseren Vermittlungstieren eine Ausreise aus Rumänien ermöglichen und sie bei den ersten Schritten in ein neues und sicheres Leben in Deutschland begleiten.

Wenn Sie sich vorstellen können, uns als Pflegestelle zu unterstützen, sprechen Sie uns an! In einem persönlichen Gespräch besprechen wir alle Punkte, die für Sie wichtig sind. Selbstverständlich nehmen wir dabei auf Ihre Wünsche und Ihre Lebenssituation Rücksicht.

Erste Informationen über sich und ihre Lebensumstände können sie uns im Fragebogen für Pflegestellen schon vorab zukommen lassen. Wir melden uns dann unverzüglich bei ihnen.

Sie finden den Fragebogen in Download Bereich.

Spendendose aufstellen

Sie sind selbständig und haben Kundenverkehr in ihrer Firma? Dann würden wir uns sehr freuen, wenn sie eine Spenden-Spardose bei sich platzieren. Ihre Kunden können dann beispielsweise ihr Kleingeld für uns spenden – denn auch viele sehr kleine Spenden sind wertvoll. Frei nach dem Motto „Kleinvieh macht auch Mist“!!

Die Spendendose und Informations-Flyer stellen wir Ihnen gern zur Verfügung. Die Leerung der Dose wird bei ihnen vor Ort nach Absprache und wenn sie mögen gern auch mit werbewirksamem Foto in den sozialen Medien von uns durchgeführt.

Werbepartnerschaft

Sie haben eine Firma? Sie sind selbständig im Dienstleistungsbereich? Dann haben sie die Möglichkeit gegen eine Spende (mit Spendenquittung) von 100,-€/ Jahr, zuzüglich der Produktionskosten (einmalig) einen Aufkleber (Größe 40×40 cm oder kleiner) für ein Jahr auf unserem Vereinsbus zu platzieren. Wie fahren ihn dann regelmäßig im Raum Ruhrgebiet und im Märkischen Kreis spazieren. So sehen ihre Stammkunden, dass sie sich engagieren und sie bekommen die Aufmerksamkeit potentieller Neukunden.

Sie finden die Werbepartner Information in Download Bereich.