Spendentrapo 2018-1 ist auf dem Weg – DANKE an alle Spender und Helfer.

Heute war bei schönstem Wetter mal wieder LKW packen angesagt!! Wir freuen uns, das es wieder mit TCL geklappt hat und 3 Palletten Futter (1700kg) sowie 720kg Material für RAR ganz bald auf dem Weg nach Craiova sind. Danke bei allen Mitpackern und Spendern!!!

 


112,-€ Spende aus dem Erlös der Trüffel-Pralinen Produktion von Andrea & Achim!!

Unser Vorstandsmitglied Andrea und ihr Mann Achim Zeller haben seit kurzem ein neues Hobby…. die Herstellung von sehr sehr leckeren Trüffel-Pralinen mit Suchtpotential!!! Uns was glaubt ihr – nein sie verkaufen sie nicht um reich zu werden, auch verschenken sie sie nicht – nö!! Sie produzieren auf eigene Kosten und geben die tollen Kugeln gegen Spende ab!! Da bei Dana und Bia das Futtergeld knapp ist, wird der komplette Erlös dieser Produktionslinie für das April-Futter überwiesen.

Danke für den klasse Einsatz!!!

Hammer-Spende für den Shelterbau!! der 5. Wichteltisch war wieder ein voller Erfolg!

Zum fünften mal hatten Matthias und Kevin am 23. und 24. März 2018 einen WICHTELTISCH im Rahmen ihrer Show Veranstaltung „Stars der Travestie“ bereit gestellt. Dort wurden verschiedene Dinge kostenlos angeboten! Im Gegenzug haben sie um eine kleine Spende für die Straßenhunde gebeten, zur Unterstützung für den Bau des neuen Tierheims in Rumänien.
Dabei kamen dann insgesamt 437,85 € zusammen.
Ein besonderer Dank geht dabei an die liebe Nachbarin Elke Kolze und ihrer Mutter, an Wibke Danckert, an Sabine Fischer, Sabine Lehmann, Elke Drews, ihrer Mutti und Christel Gorlt, Anfreas und Corinna Herrmann, Andrea Zeller, Silke Bißmann, Anneli Kölsche und viele weitere, die uns alle so viele wunderschöne Sachen für den Wichtel zur Verfügung gestellt haben.
DANKE auch im Namen der Straßenhunde *
Der Betrag wurde am 25.03.2018 per PAYPAL  überwiesen.
Herzlichen Dank an: www.company-of-thunderman.de

zur Info: Der nächste WICHTELTISCH wird am 04./ und 26. Mai 2018, im Rahmen unserer Veranstaltungsreihe wieder bereit gestellt.



Wichteltisch – die Vierte – sagenhafte 343,08€ wurden während der Show gespendet!! DANKE

Liebe Freunde,
Zum vierten mal haben unsere lieben Mitglieder Matthias und Kevin am 16. und 17. März 2018 einen WICHTELTISCH im Rahmen ihrer Show Veranstaltung bereit gestellt. Dort wurden verschiedene Dinge kostenlos angeboten! Im Gegenzug haben sie um eine kleine Spende für die Straßenhunde gebeten, zur Unterstützung für den Bau des neuen Tierheims in Rumänien.
Dabei kamen dann insgesamt 343,08 € zusammen.
Ein besonderer Dank geht dabei wieder an die liebe Nachbarin Elke Kolze und ihre Mutter, an Wibke Danckert, an Sabine Fischer, Sabine Lehmann, Elke Drews, ihre Mutti und Christel Gorlt, die alle so viele wunderschöne Sachen für den Wichtel zur Verfügung gestellt haben.
Erstmalig wurde auch selbstgemachte sündhaft leckere selbstgemachte Pralinen von unserem Vereins Vorstandsmitglied Andrea Zeller  gespendet.
Und auch ein großes DANKESCHÖN an Corinna und Andreas Hermann die für den Wichteltisch ganz, ganz viele Musik CDS gespendet haben.
DANKE auch im Namen der Straßenhunde *
Der Betrag ist heute am 18.03.2018 per PAYPAL bei uns eingegangen.
DANKE an Kevin und Matthias!!!!!
www.company-of-thunderman.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


JHV 2018

Die diesjährige Jahreshauptversammlung wurde am 09.03.2018 durchgeführt. Anwesend waren 16 von 30 Mitgliedern. Es wurde der Tätigkeitsbericht des Vorstandes, der Kassenbericht und die Planung für 2018 vorgestellt.

Der Vorstand wurde ohne Gegenstimme entlastet.

Jörg Pötzschmann wurde zum 2. Kassenprüfer gewählt.

Außerdem wurde diskutiert wie die Mitglieder noch mehr eigenverantwortliche Aktionen starten können und was in Frage kommt. Da wir unsere Tierschützer vor Ort in Rumänien stärker bei den laufenden Kosten unterstützen müssen als zuvor, ist es Ziel mehr feste monatliche Einnahmen zu generieren. Ideen hierzu sind herzlich Willkommen!!

Das Protokoll kann auf Anfrage gern an unsere Mitglieder versandt werden.

 

 

 

K9-Tierbedarf spendet Geschirre!! Herzlichen Dank.

Wir bedanken uns herzlich bei der Firma K9-Tierbedarf GmbH https://www.k9-tierbedarf.de/ für 16 K9 Geschirre in verschiedenen Größen im Wert von über 100,-€!! Wir können damit unsere Tierschützer vor Ort super unterstützen. Vielen Dank, das sie an uns gedacht haben.

 

 

Wichteltisch für den Shelterbau vom 17.02.2018 bei der Gala Show „Stars der Travestie“

Zum dritten mal hatten unsere lieben Mitglieder Kevin und Matthias am 17. Februar 2018 einen WICHTELTISCH im Rahmen ihrer Show Veranstaltung bereit gestellt. Dieses Mal kamen dabei insgesamt großartige 191,01 € zusammen.
Ein besonderer Dank geht dabei an die liebe Elke Kolze und ihrer Mutter, an Wibke Danckert, an Sabine Fischer, Sabine Lehmann, Elke Drews, ihre Mutti und Christel Gorlt, die uns alle so viele wunderschöne Sachen für den Wichtel zur Verfügung gestellt haben.
DANKE im Namen der Straßenhunde!!
Der Betrag wurde am 18.02.2018 um 11.10 Uhr per PAYPAL an uns überwiesen.
Ein herzliches Dankeschön an Kevin und Matthias.
www.company-of-thunderman.de


 

 

Wichteltisch für den Shelterbau vom 02.02.2018 bei der Gala Show „Stars der Travestie“

Zum zweiten mal hatten unsere lieben Freunde von der Comany of Thunderman am 02. Februar 2018 einen WICHTELTISCH im Rahmen einer Gala Show Veranstaltung bereit gestellt. Dort wurden verschiedene Dinge kostenlos angeboten! Im Gegenzug haben wurde um eine kleine Spende für die Straßenhunde gebeten, zur Unterstützung für den Bau des neuen Tierheims in Rumänien.
Dabei kamen dann insgesamt 63,49 € zusammen.
Ein besonderer Dank geht dabei an die liebe ELKE KOLZE und ihrer Mutter, die uns mit Sachspenden für den WICHTELTISCH und 20,- € in bar unterstützt haben. Auch ein dickes DANKESCHÖN an die liebe Wibke Danckert, die ebenfalls für den Wichteltisch tolle Sachspenden zur Verfügung gestellt hat.
DANKE auch im Namen der Straßenhunde *
Der Betrag wurde am 04.02.2018 um 12.29 Uhr per PAYPAL an uns überwiesen.
Einen riesen Dank an unsere Mitglieder Kevin und Matthias.


 

 

Neue Pläne für den neuen Shelter! Es geht voran :)

Hallo liebe Freunde, gestern sind wir einen riesen großen Schritt nach vorne gekommen. Der deutsche Architekt, der kostenlos (!) für uns die Planung der Gebäude übernommen hat, hatte mich eingeladen um seinen ersten Entwurf durchzusprechen. Er hatte eine große maßstäbliche Zeichnung vorbereitet und alle unsere Vorgaben und noch einige gute Ideen eingebracht. Dann haben wir über zwei Stunden geredet, gezeichnet und diskutiert. Ich konnte einbringen, was ich von den täglichen Abläufen im shelter weiß (Laufwege, Hundeverhalten, Arbeitsabläufe), was wir mit Dana und Bia besprochen haben und was wir nach den rumänischen Vorschriften für Tierheime einhalten müssen. Das Ergebnis war ein bunt bemalter Grundriss, Skizzen, Notizen und ein seehr gutes Gefühl!! Der Architekt macht daraus nun eine Reinzeichnung und lässt seinen Mitarbeiter das Ganze digitalisieren. Dieser Entwurf wird Ende nächster Woche fertig sein und dann zur Abstimmung nach Rumänien gehen. Auf Basis des im Anschluss zu fertigenden finalen Plan, kann dann auch eine Kostenschätzung erfolgen und wir können wieder loslegen, Geld zu sammeln 😉 Hurra! Wir haben schon ein riesen Kribbeln in den Fingern, geht es euch auch so??? Das hoffen wir doch mal!!


Hallo Ich bin es, eure Lucky… es gibt Neuigkeiten!

Heute war mal wieder ein aufregender Tag… ich habe meinen neuen Rolli bekommen!!! Und was soll ich sagen, der ist MEGA!! Ich kann jetzt noch besser übers Feld peesen, wie ihr sehen könnt… und die Details erklärt euch mein Pflegefrauchen ich bin nämlich jetzt seeeehr müüüüüde. Wie wir ja schon vor einigen Wochen angekündigt haben, hatten wir uns entschlossen für Lucky einen neuen anderen Rolli anpassen zu lassen. Nicht das ihr erster schlecht gewesen wäre, konnte sie damit ja wunderbar lernen wieder zu rennen und Muskulatur aufbauen. Inzwischen ist die junge Dame aber zur echten Wildsau mutiert und er passte nicht mehr zu den heutigen Anforderungen. Durch die zu kleinen Räder (die hätte man tauschen können) und vor allem dem fehlenden Kippschutzbügel, und den zu weit hinten liegenden Schwerpunkts, ist sie bei der Toberei über unsere Felder täglich umgekippt. Dabei ist bisher zwar nichts passiert, aber das war zum Teil Glück. Das größte Manko aber war die fehlende Unterstützung der linken Hüfte, die durch das fehlende Bein immer nach links weggekippt ist, so das Lucky hinten schief in der „Hose“ hing. Wir hatten da schon provisorisch was drangebastelt, was aber nicht ideal und zu schwer war. Der Neue Rolli konnte durch den tollen Einsatz von Julia Welz von Tier Agil in Sundern (http://www.tieragil.de/) von einem verstorbenen Kundenhund erworben werden. Der Rolli ist 3 Monate und quasi neu, da der Senior ihn leider nicht mehr lange nutzen konnte. Die notwendigen Anpassungen, insbesondere die Hüftstütze, wurden heute in einer 2stündigen Sitzung mit ständigen Anproben und Testläufen durchgeführt. Der Rolli ist insgesamt deutlich leichter, stabiler und wendiger. Er hat größere Räder, widerstandsfähiger Reifen und den für uns so wichtigen Kippschutzbügel. Wir haben jetzt einen echten Profi-Rennwagen, mit den Lucky nun so richtig durchstarten kann. Wir möchten uns für die gute Beratung und Betreuung bei Frau Welz ganz herzlich bedanken! Die Kosten für den neuen Rolli (etwa 600,-€, genaue Rechnungssumme bekommen wir nächste Woche, da wir noch ein zweites Ersatz-Brustgeschirr gefertigt bekommen) hat zunächst Friends for Life Germany e.V. übernommen. Das Einverständnis der Paten vorausgesetzt (diese werden in den nächsten Tagen persönlich angesprochen) werden wir das Spendengeld der letzten Monate, welches an die Ulrichstiftung gegangen ist, dafür einsetzten. Die Lebenshaltungskosten werden ja derzeit vom Pflegefrauchen übernommen, und Lucky konnte etwas „sparen“. Ich hoffe ihr freut euch genau wie wir für unsere kleine Rennsemmel 😉