Tess – Hündin, kastriert – ca. 3 Jahre – 35 cm – Standort: RESERVIERT

Tess wurde von Gabriela entdeckt als sie zu den Tierschützern aufs Land rausfuhr. Als sie an einer Parkbucht einen kurzen Stopp machte sah sie einen Schatten hinter ihrem Auto langhuschen.  Tess war rappeldürr und jede Rippe stand hervor. Trotzdem gelang  es Gabriela an diesem Tag nicht sie anzulocken. Aber Gabriela gab nicht auf und fuhr direkt am nächsten Tag wieder hin. Diesmal gelang es ihr mit viel Ruhe und Geduld den Hund zu sichern. Im Shelter hat sich Tess prima erholt und wartet nun darauf auch bald in ein eigenes Zuhause reisen zu dürfen.

Floyd – Rüde, unkastriert – ca. 4 Jahre – 60 cm – Standort: Afumati, RO

Wir wissen nicht woher Floyd kommt und ob er vielleicht vormals ein Zuhause hatte.. Wieder war es Amiras Großmutter die den hübschen Rüden auf der Dorfwiese entdeckte als er offensichtlich Nahrung aber auch Anschluss suchte. Er war recht abgemagert und müde und war froh sich endlich jemandem anschließen zu können. Floyd hat mit weiblichen Artgenossen keine Probleme. Fremden Menschen gegenüber reagiert er jedoch erst mal abwehrend. Er hat keine gute Erfahrung mit Menschen und möchte sie sich gern vom Leibe halten. Er ist ein großer wunderschöner Kerl, der bei hundeerfahrenen Menschen sicher gute Chancen hat, wieder Vertrauen zu fassen und offener zu werden. Wir wünschen es ihm sehr, denn bisweilen wird er zwar gut versorgt, jedoch lebt er an einer Kette…. 

Mario – Rüde, kastriert – ca. 2 Jahre – 44 cm – Standort: Reserviert

Über Marios Vergangenheit können wir nicht viel sagen. Er wurde auf der Straße gefunden und da Dana und Bia wussten, dass die Hundefänger nicht weit waren, nahmen sie ihn in ihre Obhut. Der mittelgroße, eher gemütliche Rüde versteht sich gut mit Artgenossen und hat auch mit Menschen keine Berührungsprobleme.

Valencio – Rüde, kastriert – ca. 2 Jahre – 48 cm – Standort: Craiova, RO

Dana und Bia haben den hübschen Valencio gefunden, nachdem er von einem Auto angefahren wurde. Die tierärztliche Untersuchung ergab, dass er am Kopf getroffen worden sein musste. Dort hatte er zahlreiche Blutergüsse und war unterkühlt. Weitere Verletzungen konnten aber Gott sei Dank nicht gefunden werden. Valencio befindet sich inzwischen im Shelter und es ist zu vermuten, dass er auf der Straße aufgewachsen ist. Er zeigt sich Menschen gegenüber zurückhaltend und schüchtern, aber lieb. Bia sagt „Er ist wie Rex!“ Wer unsere Seite verfolgt, wird sich vielleicht an ihn erinnern und die Ähnlichkeit erkennen!?! Rex hat als schüchterner schwarzer Hund 4 Jahre im Shelter verbracht, bevor er endlich ausreisen durfte. In Deutschland hat er gezeigt, dass er ganz schnell Vertrauen zu seinen Menschen fassen kann und ein toller Wegbegleiter ist. Nur weil seine Fellfarbe ebenfalls schwarz ist und Valencio bislang wenig positiven Kontakt zu Menschen hatte, soll er auf gar keinen Fall so lange warten müssen!

Elmo – Rüde, kastriert – 1 Jahr – 47 cm – Standort: Craiova, RO

Elmo wurde ausgesetzt. Ebenso wie Hazel fanden unsere Tierschützer ihn mit einem Strick um den Hals auf dem Parkplatz an der Landstraße außerhalb von Craiova. Elmo war etwas eingeschüchtert, er verstand die Welt nicht mehr. Hat er doch sein bisheriges kurzes Leben vermutlich nur an der Kette verbracht. So versteckte er sich ängstlich in dem Abflussrohr am Parkplatz. Wie eine Höhle mit zwei Ausgängen ist dies doch zumindest immer wieder ein sicherer Platz für die dort ausgesetzten Hunde.

Gabriela und Viorel stellten die Hundetransport-Kiste an die eine Seite und jemand anderes drückte ihn von der anderen Seite hinein. So konnten sie den eingeschüchterten Junghund sichern.
Nun ist er bei Bia und Dana im Tierheim und darf sich endlich frei und in Sicherheit bewegen. Er braucht noch etwas Zeit bis er all die neuen Eindrücke verarbeitet hat, aber Bia hat uns erzählt das er schon große Fortschritte macht. Elmo ist sehr gut verträglich mit allen anderen Hunden. Wie es mit Katzen klappt können wir hier leider nicht testen. Der freundliche junge Rüde ist nun kastriert, geimpft, entwurmt, gechipt und kann bald reisen.

 

Yara – Hündin, kastriert – ca. 2 Jahre – 44 cm – Standort: Craiova, RO

Yara tauchte eines Tages im Gewerbegebiet auf. Eine junge, etwas scheue Hündin….Wo kam sie her? Sie wurde in lokalen Tierschutz-Gruppen gepostet, aber Niemand kannte oder vermisste sie. Sie war neugierig und hungrig, ließ sich aber nicht direkt anfassen. Also wurde eine Falle aufgestellt und zum Glück konnte Yara so gesichert werden, bevor sie den Hundefängern in die Falle ging. Yara ist lebensfroh, neugierig, verspielt und kommt mit allen Hunden im Tierheim gut zurecht. Aber Yara ist Menschen gegenüber scheu. Sie muss Vertrauen zu Menschen erst aufbauen und braucht etwas Zeit und Geduld. Hilfreich wäre ein Zugang zu einem gesicherten Garten für den Anfang. Vielleicht verliebt sich Jemand in die hübsche Yara und kann ihr genau die Zeit geben die sie braucht?!

Kenja – Hündin, kastriert – 2 Jahre – 48 cm – Standort: Craiova, RO

Wer uns bereits länger folgt, wird sich an die Geschichte von Kenja erinnern. Sie wurde letzten Sommer gefunden – die Luftröhre durchgeschnitten von einem Draht, übersät mit Flöhen und abgemagert bis auf die Knochen. Völlig verängstigt musste sie sediert werden, um eingefangen und in die Klinik gebracht werden zu können. Wer kann es ihr verübeln, wie groß müssen ihre Schmerzen gewesen sein? Viele Wochen wurde sie in der Klinik gepäppelt, hat man um ihr Leben gekämpft und in einer erfolgreichen OP die Luftröhre verschließen können.

Über ein Jahr befindet Kenja sich nun bei Dana & Bia und hat sich zu einer verspielten, freundlichen und zutraulichen Hündin entwickelt. Die schlimmen Erinnerungen liegen hinter ihr und es ist nun an der Zeit, ihr den Weg nach Deutschland zu ermöglichen und ein tolles Zuhause für sie zu finden. Kenja ist  mittelgroß, verspielt und gut verträglich mit Artgenossen. Da sie uns optisch wie ein Listenhund-Mix vorkam haben wir sicherheitshalber hier in Deutschland eine Genanalyse machen lassen. Sie ist nachweislich (Zertifikat) kein Listi und kann daher nach Deutschland kommen und endlich ihr eigenes Zuhause finden!

 

Othello – Rüde, kastriert – ca. 2 Jahre – 60 cm – Standort: Craiova

Othello wurde angefahren im Straßengraben gefunden.. mehr tot als lebendig.. Othello hat einige Tage in der Tierklinik um sein Leben gekämpft. Eine Niere musste ihm entfernt werden. Er hatte mehrerer Knochenbrüche. Jetzt ist Othello wieder gesund und lebt mit anderen Hunden auf einem sicheren Grundstück. Er begrüßt freundlich alle Menschen und ist gut verträglich.

 

Betty – Hündin, kastriert – ca. 5 Jahre – 45 cm – Standort: Craiova, RO

Einem Freund war diese Hündin aufgefallen, da sie sich immer wieder am Straßenrand aufhielt und nach Abfällen suchte. So fuhren unsere Tierschützer öfter dort hin und gewannen ihr Vertrauen durch Futter. Schließlich konnten sie Betty sichern. Man kann Betty ansehen, dass sie bisher kein leichtes Leben hatte, an der rechten Hinterpfoten fehlen ihr alle Krallen. Das kann angeboren sein, aber auch andere Ursachen haben über die man vielleicht gar nicht nachdenken möchte. Es beeinträchtigt sie aber in keiner Weise. Zu Anfang ist sie etwas zögerlich Fremden gegenüber, doch wenn sie auftaut such die hübsche Hündin die Nähe zu Menschen und ist dankbar für jede Streicheleinheit.

Odin – Rüde, kastriet – geb. 01/ 2019 – 56 cm – Standort: Craiova, RO

Gefunden im Alter von ca. 8 Wochen wachsen Odin und seine Geschwister nun gut versorgt im Shelter auf.

Odin ist der schüchternste von den Geschwistern. Er ist ein toller Hund, der jedoch Menschen braucht, die ihm viel Zeit lassen und geduldig mit ihm arbeiten, damit er sich im Leben sicher fühlen kann. Die drei weißen Geschwister spielen und toben gern zusammen herum. Odin zieht sich jedoch schnell zurück, wenn fremde Mensche sich nähern. Er ist ein unsichere Hund, der noch sein ganzes Leben vor sich hat. Wir suchen Menschen, die Erfahrung mit Angsthunden haben, und mit ihm den anfangs sicher nicht einfachen Weg bewusst gehen wollen!