Tobys – Rüde, kastriert – 1 Jahr – 58cm, 32kg – Einäugig – Standort: Windeck, D

Er hatte sicher nicht den besten Start ins Leben und dennoch ist er ein richtiger Schatz. Er möchte immerzu gefallen und bemüht sich unsichere und ungewohnte Situationen zu überstehen.
Tobys ist durchweg freundlich, freut sich über Streicheleinheiten, kommt mit allen Hunden, die er bisher kennen lernen durfte, gut klar und ignoriert die Katzen der Pflegestelle. Beim Tierarzt verhält er sich vorbildlich, er zieht nicht an der Leine (außer er erschreckt sich vor etwas) und ist im umzäunten Auslauf auch gut abrufbar.
Tobys kam mit einem Augenrudiment in der Augenhöhle auf die Welt. Dies entzündete sich immer wieder und juckte ihn. Daher wurde er hier nun operiert und der Bereich verschlossen.
Nun ist er ab sofort auf der Suche nach seinem eigenen „Für-immer-Zuhause“.
Auf der Pflegestelle lebt er zusammen mit der Hündin Tara, mit der er in Rumänien einen Zwinger geteilt hatte. Simona hatte beide als noch junge Hunde zusammen ausgesetzt auf einem Feld gefunden. Das eingespielte Team durfte vor 2 Wochen zeitgleich nach Deutschland reisen.
Aufgrund seiner Größe und Stärke wird Tobys nur an erfahrene Hundehalter vermittelt.