Lupa

Dana fand die Hündin mit Schäferhund-Einkreuzung bei den Feldhunden. Zuerst dachten unsere Tierschützerinnen, dass sie bald Junge bekommen würde, doch beim Tierarzt stellte sich heraus, dass sie nicht trächtig ist. Leider hat sie in beiden Mammaleisten Tumore, welche operiert werden müssen. Zudem ist sie Erlichiose und Herzwurm positiv. Diese beiden Erkrankungen werden nun zuerst behandelt. Wenn Lupa wieder ordentlich zu Kräften gekommen ist. wird sie operiert werden.