Quentin – Rüde, unkastriert – geb. ca. 04/ 2020 – mittelgroß – Standort: RESERVIERT

Ja manchmal ist es einfach wie verhext. Gleich eine Woche nachdem PanTau, Peanut und Pippin gefunden wurden, da wurden auch die beiden Geschwister Querida und Quentin gefunden. Diesmal von Amiras Großmutter als sie auf dem Weg zum Dorfladen war. Sie fand die beiden ebenfalls auf einem verlassenen Grundstück. Die Mutterhündin war hier vermutlich auch zurück gelassen worden oder hat das Gebäude als Unterschlupf benutzt.
Oder aber die Welpen wurden wieder einfach ausgesetzt und ihrem Schicksal überlassen.
Nun sind sie in Sicherheit auf dem Hof von Amiras Großmutter und werden hier liebevoll versorgt. Mit anderen Welpen zusammen sind sie in einem eigens dafür gebauten Zwinger untergebracht, bis sie im August ihre Reise nach Deutschland antreten dürfen. Dann sind sie mehrfach geimpft und entwurmt, mit Mikrochip und Reisepass ausgestattet.