Romina – Hündin, kastriert – ca. 2 Jahre – mittelgroß – Standort: Craiova, RO

Immer wieder versuchen unsere unermüdlichen Tierschützer in Rumänien vor Ort Hunde zu sichern, bevor sie den Hundefängern in die Arme laufen. Gerade die netten, freundlichen Hunde sind eine einfache Beute.

Besonders unverständlich ist diese immer wieder auch brutale Einfangaktion gerade dann, wenn die Hunde, wie zum Beispiel Romina doch schon einmal eingefangen, kastriert und wieder ausgesetzt wurden, wie man unschwer an ihrer Ohrmarke erkennen kann. Der Besitzer eines Geländes fühlte sich von den dort freilebenden Hunden belästigt und rief die Hundefänger. Romina entkam einer solchen Fangaktion und wurde vom Besitzer der Anlage festgesetzt, damit sie den Hundefängern nicht wieder weglaufen konnte. Ein tierlieber Mann, der dort arbeitet, bekam diese Aktion mit und bat um Hilfe. So konnte Romina noch rechtzeitig gerettet und zu Bia und Dana ins Tierheim gebracht werden.
Mit Buck, Othello und Audrey lebt die sehr freundliche und verspielte, ca. 2 – jährige Hündin dort im großen Auslauf – Gelände.

Arabella und Ivona sind nur zwei weitere Hündinnen von vielen der letzten Neuankömmlinge im Tierheim, die zum Glück von unseren Tierschützern vor den Hundefängern gerettet werden konnten und nun in Sicherheit sind.