Anton – Rüde, unkastriert – geb. Mai 2019 – mittelgroß – Standort : Afumati, RO

Abgestellt in einem gut verzurrten Kunststoffsack – ohne jede Chance sich selbst zu befreien…

So sollte das Leben von Anton und seinen beiden Geschwistern enden, kaum nachdem es begonnen hatte. Zum Glück sah Amiras Mutter, dass dieser Sack am Straßenrand sich irgendwie bewegte. Sie hielt natürlich an um nachzuschauen und rettete den Zwergen somit das Leben. Jetzt verbringen die Flauschknäule Ihre Kindertage bei der lieben Familie auf dem Land. Die Welpen leben dort mit einigen Artgenossen zusammen und werden gut sozialisiert. Weiterhin gibt es in der Familie Kinder in allen Altersklassen und ganz viele andere Tiere. Daher können wir uns für ihr zukünftiges Zuhause auch fast alles vorstellen. Etwa Mitte September werden die drei alt genug sein in ihr eigenes neues Leben zu starten. Natürlich sind sie derzeit unkastriert.